Lothar Steinebach *25.10.1941 trat 1995 der Gruppe bei. Neben seinen Gedichten und Geschichten hält er die Schönheiten des Bergischen Landes in Aquarellen fest. Mit etlichen Kollegen moderiert er beim „Dürpelowend“, einer dreimal im Jahr stattfindenen Veranstaltung. Er ist ebenso fester Sprecher beim Bürgerfunk RSG wenn es alle 4 Wochen heisst: „Nu wierd wiëder Platt gekallt.“

Er ist ebenfalls Koordinator des Vereins.

 

 

 

 

WUORTEL

Loffer’t haulen wie de Aulen,
Sol’ger Platt en Ihren haulen.
glöüf et mer, dat es gewess,
Wuortel user Heïmat es.